Ausbildung mit Mittlerer Reife?

Sehr oft werde ich gefragt: Welchen Schulabschluss braucht man eigentlich für die Ausbildung zum Bankkaufmann/zur Bankkauffrau? Hat man ohne Abitur eine Chance?

Daher erzähle ich euch einmal, wie meine Schullaufbahn aussah:

Zu Beginn meiner Schulkarriere lernte ich natürlich im Alter von sechs Jahren die grundlegenden Sachen wie Lesen; Schreiben und auch schon die ersten englischen Vokabeln in der Grundschule. Nach den ersten vier Schuljahren wechselte ich auf die Realschule, um dort meinen Schulabschluss zu machen.

Mittlere-Reife

In der siebten Jahrgangsstufe der Realschule standen mir vier Wahlfächer zur Auswahl: Mathematik, Betriebswirtschaftslehre, Französisch und Kunsterziehung. Ich habe mich für das Wahlfach Betriebswirtschaftslehre entschieden.
In diesem Fach wird viel gerechnet und man lernt viele wirtschaftliche Aspekte kennen, welche mir in der Bank sehr weiterhelfen. Ich persönlich habe mich aufgrund der Vielfältigkeit für dieses Fach entschieden. BwR bietet euch verschiedene Themenbereiche und wird euch sicher Spaß machen, wenn ihr euch für das Rechnungswesen interessiert.

Das Fach begleitete mich dann die 4 Jahre bis zur Abschlussprüfung. Mit der Mittleren Reife in der Tasche konnte ich ins Berufsleben als Bankkaufmann durchstarten.

Wie Ihr seht, muss es nicht unbedingt ein Abitur sein, um den beruflichen Weg des Bankkaufmannes bzw. der Bankkauffrau einzuschlagen. Bei uns hat sogar ein Großteil der Azubis einen Realschulabschluss.
Die Aufstiegsmöglichkeiten in einem Betrieb hängen nicht, wie oft befürchtet, von der schulischen Ausbildung ab, sondern viel mehr von dem Engagement, das ihr intern im Betrieb zeigt. Wenn ihr eure Leistung abruft, werdet ihr dafür auch belohnt. Du kannst also auch mit einem Realschulabschluss durchaus deine persönlichen beruflichen Ziele und Wege verfolgen!

Ich wünsche euch viel Erfolg für eure eigene Schullaufbahn!
Falls diese sich langsam dem Ende neigt und ihr auch eine Ausbildung machen wollt, schaut doch mal zu unseren Tipps fürs Vorstellungsgespräch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.