Ausbildung oder Studium?

Was ist das Richtige für dich – ein Studium oder doch lieber eine Ausbildung? Diese Frage stellt sich jeder Abiturient früher oder später. Auch bei mir war das nicht anders.

Sehr oft habe ich mich gefragt:
Was soll ich tun? Für welchen Weg soll ich mich entscheiden?
Denn nach meinem bestandenen Abitur war das die wichtigste Entscheidung, um meinen weiteren Lebensweg zu bestimmen. Für meine Eltern stand die Entscheidung fest: „Du hast dein Abitur, also geh‘ auf die Uni.“
Auch ich bin nach langem Überlegen zu dem Entschluss gekommen, hier in Augsburg auf die Uni zu gehen und habe mich für Geographie mit dem Schwerpunkt Wirtschaft entschieden.


Hoersaal-UniDas Tolle am Studieren ist das Kennenlernen von so vielen unterschiedlichen Menschen, die sich alle etwas anderes vom Leben erhoffen. Du kannst deinen Stundenplan je nach Studiengang selbst gestalten und eigene Schwerpunkte wählen. Auch steht dir zumindest bei meiner Fächerwahl mehr Freizeit zur Verfügung als in der Schule. Das hat mir am meisten gefallen.

Trotz dieser tollen Vorteile war ich dennoch nicht ganz zufrieden. Mir hat der Praxisbezug gefehlt und zudem wollte ich endlich Geld verdienen. Darüber hinaus wusste ich nicht, ob ich nach dem Studium gleich einen Arbeitsplatz finde und dieser sich in Augsburg befindet.


Ist eine Ausbildung besser als ein Studium?
Immer wieder habe ich Anzeigen über die Ausbildung bei der Stadtsparkasse Augsburg gesehen. Da ich mich immer schon für das Bankenwesen interessiert habe, habe ich beschlossen, mich dort zu bewerben. Nachdem ich das Bewerbungsgespräch erfolgreich bestanden hatte, war ich mir zu diesem Zeitpunkt schon sicher, mich richtig entschieden zu haben.

Bei der Ausbildung gab es nämlich das, was mir am meisten gefehlt hat: Praxisbezug.
Darüber hinaus erwartet mich bei erfolgreichem Bestehen der Ausbildungszeit ein sicherer Arbeitsplatz mit guter Bezahlung.


Mein Fazit für dich: Du musst nicht direkt nach der Schule studieren gehen. Und falls du doch studieren willst, kann ich dir nur den Tipp geben: Eine Ausbildung ist ein toller Grundstein, auf den du aufbauen kannst.
Beides hat seine Vor- und Nachteile und letztendlich musst du für dich selbst entscheiden, was das Richtige für dich ist. Ich persönlich bin froh, die Ausbildung bei der Stadtsparkasse machen zu können, auch wenn ich es etwas bereue, mich nicht direkt nach dem Gymnasium hier beworben zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.