Ferienprogramm „Kinder machen Zirkus“

Wenn du schon mal im Zirkus warst, hast du dich bestimmt davon begeistern lassen und eventuell wärst du auch gern selbst in die Manege gesprungen. Völlig egal, ob du dich mehr für das Jonglieren interessierst oder aber mehr für das Trapez. Beides kann bei „Kinder machen Zirkus“ verwirklicht werden.

Finale

Alle Teilnehmer feiern das große Finale!

Das Ferienprogramm wird von echten Zirkusartisten und pädagogisch geschultem Personal geleitet und am Ende kannst du die neu erworbenen Fähigkeiten deiner Familie vorstellen. Diese werden neben der Gestaltung der Darbietung und den regelmäßigen Trainingseinheiten durchs Kochen für das gemeinsame Mittagessen, die Pflege und den Umgang mit Tieren sowohl die Eingliederung in die Workshop-Gruppe geschult.

Kautschuk

Kautschukakrobatik – mit der Trainerin Lavinia Diewald beim Üben.

Circus Rio organisiert das Ferienprogramm unter anderem in Friedberg vom 29. August bis zum 2. September am Baggersee / Seestraße für Kinder ab 6 Jahren. Täglich bleiben die jungen Akrobaten dann von 9:00 bis 17:00 Uhr und freitags aufgrund der Aufführung noch ein wenig länger (voraussichtliches Ende gegen 21:00 Uhr).

Am ersten der fünf Tage schnupperst du in die unterschiedlichen Angebote, bestehend aus Trapez, Akrobatik, Drahtseil, Jonglieren, Clownerie, Messerwerfen, Lassodrehen, Vertikalseil, Fakir und weiterem, hinein. So kannst du dich am nächsten Tag dann für deine favorisierte Kunst entscheiden und drei Tage lang trainieren und die Vorstellung ausarbeiten. Am letzten Tag erfolgen dann die Generalprobe und die letzten Vorbereitungen zur Galavorstellung, die um 18:00 Uhr beginnt und für die du zwei Freikarten erhältst.

Zur Anmeldung geht’s hier.

Clowns

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.