Gestalte dein eigenes Longboard!

In den letzten Jahren hat das Longboardfahren als neuer Trendsport Nummer eins die Herzen der Kinder und Jugendlichen im Sturm erobert.

Wie kaum eine zweite, drückt diese Sportart das Lebensgefühl deiner Generation und den Wunsch nach Freiheit und Unabhängigkeit aus. Mit Boards unterschiedlichster Motivgestaltung kannst du deine Individualität feiern und die eigene Heimat erkunden. Sei es im rasanten Downhill oder beim lockeren Cruisen, während du dich der Sonne ergötzt und den Fahrtwind im Gesicht spürst.

Noch viel mehr Spaß macht das Fahren natürlich auf einem Board, das du nach deinen eigenen Wünschen, Träumen, Sehnsüchten und Vorlieben gestaltet hast.

Daher bietet das PopOffice im Kulturpark West einen spannenden Workshop an, bei dem du genau das tun kannst. Sei es mit Spraydose, Acrylfarben, bunten Collagen, wasserfesten Markern, Pollockscher Farbwurftechnik oder einer Mischung unterschiedlichster Techniken, deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Am Ende des Workshops verlässt jeder den Raum mit seinem eigenen, individuell gestalteten Longboard.

Wann?
Montag, 10. April von 11 bis 15 Uhr

Wo?
Kulturpark West
Sommestraße 40
Raum 407 (DG)

Wer?
Teilnehmerzahl: max. 8 Personen, ab 12 Jahren

Kosten:
pro Person 26 Euro Kursgebühr + 50 Euro Materialkosten (Longboard etc.)

Bitte mitbringen:
Kleidung, welche dauerhaft mit dem ein oder anderen Farbfleck verschönert werden darf.

Workshop Leitung:
Christian Moses Holtz, Augsburger Künstler, Musiker und seit einigen Jahren Leiter diverser Workshops, Schulungen und Trainings.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.