Gewinnspiel: Ein Tag Bouldern in Gersthofen!

Bouldern macht Spaß. Und stark. Das Beste daran: Jeder kann bouldern!

Bouldern_Gersthofen

Bouldern – was ist das eigentlich?
Das Klettern ohne Seil und Klettergut in sicherer Absprunghöhe nennt man Bouldern. Bouldern kann man nicht nur an Felsblöcken, sondern auch Indoor an künstlichen Wänden und Griffen – hier kannst du unabhängig vom Wetter Klettern lernen, verbessern und trainieren.
Ob jung oder alt, Anfänger oder Fortgeschrittene: Im Boulder & Soccercenter Gersthofen findest du ausreichend verschiedene Routen in allen Schwierigkeitsstufen. Jeder steckt sich seine eigenen Ziele, ganz ohne Erfolgszwang!

Das erwartet dich:
Auf einer Grundfläche von ca. 600 Quadratmetern wartet eine Boulder- und Kletterfläche von über 1.100 Quadratmeter auf dich und deine Kletterkünste. Zum Beispiel gibt es eine Kletterwand mit über 8 Metern Höhe, ebenso wie einen Klettersteig, verschiedenste Fun-Wände und einen beleuchteten Schwarzlichttunnel.

Du hast Lust, auch einmal/wieder Bouldern zu gehen? Wir verlosen 10 x 2 Tageskarten für das BOULDER & SOCCERCENTER Gersthofen! Denn zu zweit macht Bouldern gleich doppelt so viel Spaß.

Gewinnspielfrage:
Der Begriff „Bouldern“ kommt aus dem Englischen und ist vom Verb „boulder“ abgeleitet – was bedeutet das Wort übersetzt?

Schreibe deine Antwort einfach bis 4. Februar 2016 als Kommentar unter diesen Beitrag.

Das sind unsere Teilnahmebedingungen.

34 Kommentare zu “Gewinnspiel: Ein Tag Bouldern in Gersthofen!

  1. Silfle@gmx.de'
    Fleps silke
    16. Januar 2016 bei 14:27

    Felsbrocken oder Felsblock

  2. e.thomas44@ymail.com'
    Thomas Emrich
    16. Januar 2016 bei 14:35

    Felsblock

  3. nik.reifer@gmail.com'
    Dominik Reifer
    16. Januar 2016 bei 14:46

    Ein Boulder ist ein Fels bzw Felsblock. Eben genau das, an dem man Draußen super bouldern kann 🙂

  4. hey_smile@gmx.de'
    Tanja Mena
    16. Januar 2016 bei 15:02

    das Verb boulder bedeutet „etwas zu Geröll machen“. Das Nomen boulder bedeutet „Felsbrocken“.
    Und die Wände sind voll mit diesen Felsbrocken, damit man gut bouldern kann! 🙂

  5. Feejulia_kiss@web.de'
    Julia
    16. Januar 2016 bei 15:14

    Felsblock

  6. Kerler.verena@web.de'
    Verena Kerler
    16. Januar 2016 bei 15:21

    Boulder heißt auf Deutsch: Felsblock, Felsbrocken, Geröll,..

  7. Gewinneaugsburg@kabelmail.de'
    Ben A
    16. Januar 2016 bei 15:37

    to boulder bedeutet einen großen Felsblock zerkleinern (knäppern)

  8. weltenglanz@gmx.de'
    Annika
    16. Januar 2016 bei 17:53

    Es bedeutet Felsblock/Felsbrocken

  9. tamerguelten@aol.com'
    Serdar
    16. Januar 2016 bei 18:11

    Felsblock

  10. guelten207@gmail.com'
    Sibel
    16. Januar 2016 bei 18:12

    Felsblock

  11. Hauserl@web.de'
    Lambert Tanja
    16. Januar 2016 bei 20:36

    Felsblock bzw Felsbrocken

  12. cbrain@web.de'
    Conny Wittmann
    16. Januar 2016 bei 22:10

    Felsblock oder Felsbrocken 🙂

  13. franziska.steidl@gmx.de'
    Franziska Steidl
    16. Januar 2016 bei 22:32

    zu Geröll machen als Verb, Felsblock/Brocken als Nomen

    Selbst als ich war noch ganz klein,
    fiel mir nicht viel besseres ein,
    als an allem hochzukraxeln,
    machte einfach immer Faxen.
    Ziemlich viel Zeit ging vorüber,
    doch ich bin immer noch wie früher.
    Der Spaß am Klettern ist geblieben,
    deshalb ich hab euch geschrieben.
    Heut‘ studier ich Sport und Mathe,
    was andres stand nicht zur Debatte.
    Daher wäre es doch spitze,
    wenn ich boulder bis ich schwitze.
    Denn Übung macht den Meister,
    demnach wäre ich begeistert,
    wenn ich bald an euren Wänden hänge,
    doch bouldern kostet eine Menge.
    Übersichtlich ist der Geldbeutel eines Students,
    Perso, Kleingeld, Fahrlizenz.
    Viel Kapital hat man aber nicht,
    doch eine Lösung ist in Sicht!
    Vielleicht wisst ihr was ich mein,
    so ein Gutschein wäre fein.
    Dankbar wär ich ungemein,
    da könnt ihr euch sicher sein.
    Das könnt ihr mir doch nicht vermasseln,
    so jetzt hör ich auf zu quasseln.

  14. arpad.major1@gmail.com'
    Arpad Major
    17. Januar 2016 bei 5:33

    Felsbrocken

  15. gastl44@web.de'
    Carina Gastl
    17. Januar 2016 bei 10:55

    Des Wort bedeutet Felsblock, Felsbrocken

  16. c.selcuk@hotmail.de'
    Selcuk
    17. Januar 2016 bei 11:40

    Felsbrocken. würde mich sehr freuen

  17. cl.treml@yahoo.de'
    Claudia Treml
    17. Januar 2016 bei 12:52

    Felsblock 🙂

  18. lorenz.kirchner98@web.de'
    Lorenz
    17. Januar 2016 bei 14:04

    Boulder bedeutet Felsbrocken 🙂
    Würde mich freuen

  19. anne_lena_@gmx.de'
    Leni
    17. Januar 2016 bei 15:33

    Felsbrocken oder Steinblock!

  20. Caro.lin.92@web.de'
    Carolin Miller
    17. Januar 2016 bei 19:15

    boulder = Felsbrocken
    to boulder = zu Geöll machen (knäppern)
    bouldering = Klettern an einem Felsbrocken 🙂

  21. yvonne_fichtler@web.de'
    Yvonne
    17. Januar 2016 bei 19:43

    Das bedeutet Felsbrocken bzw. Felsblock. Wäre der Wahnsinn wenn wir auch mal etwas gewinnen 🙂

  22. gewinn@korbinian-schuster.de'
    Korbinian Schuster
    17. Januar 2016 bei 21:41

    Felsbrocken

  23. annii@gmx-topmail.de'
    Anna
    17. Januar 2016 bei 23:07

    Felsblock

  24. geheim123.KS@googlemail.com'
    Karina
    17. Januar 2016 bei 23:12

    Felsblöcke

  25. pecher.yannik@gmx.de'
    Yannik
    18. Januar 2016 bei 8:45

    Felsblock

  26. kathrinrupprecht@gmx.de'
    Kathrin Rupprecht
    18. Januar 2016 bei 11:17

    Das bedeutet Felsbrocken 🙂

  27. shivaprincess@gmx.de'
    Jasmin Konkel
    18. Januar 2016 bei 11:28

    Boulder = Felsbrocken

  28. Carmenend92@googlemail.com'
    Endres Carmen
    18. Januar 2016 bei 12:10

    Felsblock 🙂

  29. schmittzeh.jannik@web.de'
    Jannik Schmittzeh
    18. Januar 2016 bei 17:49

    Zu Geröll machen bzw. knäppern

  30. carina.nina@gmx.de'
    Carina Penzkofer
    18. Januar 2016 bei 18:05

    Felsblock bzw. Felsbrocken

  31. sarah.jiminy@gmail.com'
    Sarah
    18. Januar 2016 bei 18:08

    Felsblock bzw. Felsbrocken

  32. moniholetz@yahoo.de'
    Monika Holetz
    19. Januar 2016 bei 21:21

    Felsbrocken bzw. Felsblock

  33. braeuerei@online.de'
    Ronja
    23. Januar 2016 bei 20:56

    Felsbrocken

  34. bianca.kirschner@t-online.de'
    Bianca Kirschner
    26. Januar 2016 bei 9:11

    Bouldern (engl. boulder „Felsblock“) ist das Klettern ohne Kletterseil und Klettergurt an Felsblöcken, Felswänden oder an künstlichen Kletterwänden in Absprunghöhe. Seit den 1970er Jahren ist das Bouldern eine eigene Disziplin des Sportkletterns und hat vor allem seit den 1990er Jahren eine rasante Entwicklung erlebt. Bei den Kletterweltmeisterschaften 2001 in Winterthur war die Disziplin erstmals an einer Weltmeisterschaft präsent.

    Danke an Wikipedia :-), man lernt nie aus! LERNEN war das Stichwort! Unsere Familie würde Bouldern gerne mal ausprobieren und erLERNEN.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.