Wattpad – Kostenlose Bücher auf deinem Handy

Vielleicht haben es einige von euch ja schon einmal gehört oder sind bereits selbst Mitglied: Wattpad.

Auf den ersten Blick denkt man sich eigentlich gar nichts. Aus dem Namen lässt sich nicht erschließen, um was es geht. Doch liest man sich erst mal die Beschreibung durch, dann will man gar nicht mehr aufhören. Denn auf Wattpad gibt es Millionen kostenloser Bücher. Doch anders als ihr jetzt wahrscheinlich denkt. Es sind keine Bücher, die es sonst noch wo gibt. Es sind eigene Geschichten, Geschichten von anderen „normalen“ Menschen.

Jeder, der sich bei Wattpad anmeldet, darf seine eigenen Geschichten hochladen. Oder seine Gedichte. Seine Sprüche. Die Möglichkeiten, was man alles auf Watty – wie es auch gerne genannt wird – entdecken kann, sind breit gefächert. Und das Beste ist, dass niemand verurteilt wird. Jeder darf das veröffentlichen, was ihm gefällt. Und auch das lesen, was ihm gefällt.

Wattpad

Wie habe ich Zugriff auf Wattpad?
Du hast zwei Methoden zur Verfügung. Entweder du lädst dir die Wattpad-App auf dein Handy, was natürlich praktisch ist, da du deine Bücher dann immer dabei hast. Oder aber du öffnest Wattpad im Browser. Das kannst du dann auch auf deinem Laptop oder PC. Verbinden lassen sich diese beiden Methoden natürlich auch. Was noch wichtig ist: Zur Anmeldung auf Watty benötigst du eine E-Mail-Adresse.

Was es alles auf Watty zu sehen oder besser zu lesen gibt?
Nun ja, am ehesten trifft es wohl: Alles. Um euch nicht ganz unwissend zu lassen, zähle ich jetzt die wichtigsten Genres einfach mal auf. Ihr verzeiht mir bestimmt, dass ich nicht alles nennen kann, denn dann würdet ihr morgen noch lesen.

  • 1. Fan-Fictions: Wie der Name schon sagt, geht es darum, dass Fans Bücher über ihre „Vorbilder“ oder auch Lieblinge schreiben. Das heißt, Sänger oder Schauspieler oder Buchcharaktere zum Bespiel werden in einem eigenen Buch in eine ganz gewöhnliche Story eingebunden. Auf Wattpad finden sich hauptsächlich „One-Direction-FFs“. FF ist eine gern benutzte Abkürzung für Fan-Fiction.
  • 2. Horror: Wer auf einem Buch „Horror“ liest, legt es häufig wieder weg. Ausgenommen natürlich, man liebt Horror. Wir denken nämlich alle nur an blutrünstige Wesen, die Menschen töten. Nicht wahr? Doch darauf darf man Horror nicht beschränken. Vollkommen alleine zu sein, in völliger Stille und Isolation. Das ist Horror. Und auch das findet sich auf Wattpad.
  • 3. Jugendliteratur: Das ist wohl neben den Fan-Fictions der größte Block auf Wattpad. Und der Name sagt wohl auch schon alles. Hauptsächlich sind damit Geschichten gemeint, die sich um den Alltag Jugendlicher drehen, sei es nun Schule oder Privates. Doch auch andere Sachen gibt es hier. Ich kann euch allerdings nicht sagen, was genau. Denn das weiß ich selbst nicht. Es gibt einfach viele Bücher.

Ach ja, ich übernehme keine Verantwortung, wenn sich jemand ausgeschlossen fühlt. Oder etwas derartiges. Andererseits hoffe ich, manche von euch fühlen sich geholfen. Diejenigen, die genauso gerne lesen wie ich, aber nicht das Geld haben, sich dauernd ein „echtes“ Buch zu kaufen. Und natürlich auch diejenigen, die ihr eigenes Geschriebenes gerne der Öffentlichkeit zeigen möchten. Naja, zumindest der Wattpad-Community. 😉

Hier ein kleiner Vorgeschmack, was euch erwartet:

Viel Spaß beim Lesen und Schreiben wünsche ich euch jetzt aber schon einmal im Voraus!
Hier kommt ihr direkt zur Seite: www.wattpad.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.