Weltkindertag in Mering

Es gibt einen Muttertag, einen Vatertag – und sogar einen Weltkindertag!

Letzten Sonntag, am 27. September 2015, fand in Mering ein Spiel- und Mitmachangebot für Kinder statt. Teilnehmer waren unter anderem die Malwerkstatt St. Afra, der Schachclub, der TV Mering und andere Vereine.

Angeboten wurde ein breites Spektrum, vom Basteln über Spielen bis hin zum Sport. So konnte man zum Beispiel Steine bemalen, Styropor-Flieger basteln und Töpfern. Aber auch bei einem Autorennen teilnehmen. Die Spielzeugautos waren an Seilen befestigt, die man möglichst schnell aufwickeln musste, um das Rennen zu gewinnen. Zudem konnte man sich am Glücksrad versuchen oder an einer Murmelbahn. In dieser Bahn waren Löcher, durch die die Murmel nicht fallen sollte und ein schwarzer Strich, der den Weg markierte.

Weltkindertag_Autorennen

Des Weiteren konnten die Kinder – und natürlich auch die Eltern – Schach spielen oder große Seifenblasen erzeugen. Beim Handball gab es zwischendurch noch eine kleine Siegerehrung – wer traf am häufigsten das Tor? Die Schlange zur Slackline war nicht gerade kurz und auch beim Jonglieren gab es ein großes Angebot. Jonglierbälle, sowie -keulen und -teller, Diabolos oder auch Springseile waren hier zu finden.



Zur gleichen Zeit fand ein Fußballspiel statt und hin und wieder gaben die Kids auch kleine Aufführungen. Warmes Essen, Kuchen, Trinken und Eis haben natürlich auch nicht gefehlt. Es gab noch viele weitere Beschäftigungen, denen die Kinder auch gerne nachgegangen sind.

Weltkindertag_Kuchen

Es war auf jeden Fall wieder ein gelungener Tag – wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.