Wie viel kostet die erste eigene Wohnung?

Du bist bald mit der Schule fertig und möchtest pünktlich zum Start deiner Ausbildung oder des Studiums auf eigenen Beinen stehen. Das bedeutet: Eine eigene Wohnung oder zumindest ein Zimmer in einer WG muss her!

Eigene WohnungBevor du auf Wohnungssuche gehst, solltest du dir die Frage stellen, ob du dir diese gut leisten kannst. Daher ist es ratsam, einen Plan über die anfallenden Kosten zu erstellen und mit deinen Einnahmen gegenzurechnen. Nachfolgend stellen wir dir für diese Rechnung, Zahlen und Hintergrundinformationen zur Verfügung.

Warmmiete = Kaltmiete + Nebenkosten

Kaltmiete
Dies ist der Teil der Miete, der die allgemeine Raumnutzung abdeckt.
Der Durchschnittspreis liegt in Augsburg bei 9,51 Euro/qm (Stand: Juli 2015).

Nebenkosten
Die Nebenkosten beinhalten deine persönlichen Wasser- und Heizungskosten, aber auch Abwassergebühren, Hausreinigung, Hausmeister, Müllabfuhr, etc.
Im Allgemeinen werden diese als monatlicher Abschlag gezahlt. Einmal im Jahr werden sie den tatsächlichen Nebenkosten gegengerechnet.
Im Schnitt kannst du mit 2,50 Euro/qm an Nebenkosten rechnen.

Tipp: Die Hausmeisterkosten kannst du von der Steuer absetzen.

Strom
Der Stromverbrauch wird in den meisten Fällen nicht über die Miete verrechnet.
Hier suchst du selbst einen Stromanbieter. Für die Region sind die Stadtwerke oder die Lechwerke ein zuverlässiger Anbieter. Auch hier wird wieder ein monatlicher Abschlag fällig, der Anfang des Jahres mit dem tatsächlichen Verbrauch abgerechnet wird.
Singlehaushalt (1.300-2.000kwh): 40 Euro/Monat
2 Personen (2.000-2.500kwh): 50 Euro/Monat
4 Personen (3.000-4.000kwh): 80 Euro/Monat

Tipp: Passe die Grundversorgung auf einen Onlinetarif an. Hier steckt nochmal etwas Einsparpotential.

Aufgepasst: In Altbauwohnungen gibt es kein Warmwasser, daher wird durch einen elektrisch betriebenen Durchlauferhitzer das Kaltwasser erwärmt. Dies wirkt sich jedoch stärker auf deine Stromkosten aus!

Telekommunikation
Der Telefonanschluss mit Internetvertrag kostet ca. 30 Euro/Monat.
Hinzu kommt auch noch dein Handyvertrag und die GEZ Gebühr von 17,50 Euro/Monat.

Tipp: Den GEZ-Antrag erhältst du auch in der Stadtsparkasse Augsburg.

Eigene Wohnung_IISachversicherungen
Private Haftpflichtversicherung ca. 5 Euro/Monat.
Ein absolutes Muss, da du z.B. bei Schäden an der Wohnung selbst haftest.

Hausratversicherung, je nach qm ca. 5 Euro/Monat.
Hier ist dein Hab und Gut wie dein Fahrrad, dein PC, deine neue Möbel oder auch Bargeld gegen Diebstahl, Sturm, Feuer, etc. versichert.

Tipp: Derzeit erhältst bis zu 40 Prozent Rabatt auf Haftpflicht- und Hausratversicherungen bei der Versicherungskammer Bayern.

Mobilität
Kalkuliere auch die Kosten für das Bus-ABO oder für dein Auto mit ein.
Neben den Benzinkosten muss auch die KFZ-Steuer und Versicherung bedacht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.